Unsere Trainerin Gerda gründete 1994 die Razzle Squaredance Group und  war 8 Jahre Obfrau dieser Formation.

Übergreifend kam sie in Kramsach (Tirol) mit Linedance in Berührung und der hat sie bis heute nicht losgelassen.

Inzwischen gibt sie Kurse an der Volkshochschule Rankweil, war Mitglied und Trainerin der Pro Western Linedancers aus Höchst (die 2010 den Int. Bodenseecup in Konstanz gewinnen konnten), choreographiert neue Tänze, und parodiert mit ihrem Mann Ubbo gekonnt das Duo Dolly & Kenny.

 


 

Rosen für Gerda

 

von Erika Mohr

Zusammen mit Marlene, Susanne, Marita und Anita haben wir einen Tanz ausgesucht um Gerda damit zu überraschen. Als ich den Tanz einstudiert habe, ist mir erst bewußt geworden wie viel Arbeit dahintersteckt. Es ist gar nicht leicht die Tanzschritte auf ein Blatt für „Alle verständlich“ zu bringen. Da die Linedance Gruppe Route 66 Lustenau eifrig bei der Sache war und den Tanz in „null Komma nichts“ verstanden hatte, konnten wir Gerda „Roses For Gerda“ vortanzen und ihr einige Rosen übergeben.

 

Gerda war überrascht und überwältigt.

  

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Gerda recht herzlich bedanken für

             * die vielen tollen Tänze die sie für uns aussucht

             * die exakte Art in der sie uns die Tänze beibringt

             * die Eselsgeduld die sie für uns aufbringt

             * die Tanzschritt – Blätter die genau stimmen

             * ihre hilfsbereite Art auch beim 5. Mal fragen:
                 „ Wie geht noch mal die Drehung?“

             * für die Choreographie unseres Clubtanzes „Route 66“

             * für die Zusammenstellungen unserer Auftritte, die jedes
                 Mal ein Erfolg sind

             * für die Musik die sie uns zur Verfügung stellt

             * und, und, und …….

 

GERDA, DU machst das einfach toll!!! Weiter so!